Monatsarchive: Juli 2009

Brainfood – Innovative Wege im MICE Segment

Bremen 31.07.2009. Seit Ende letzten Jahres bietet das Atlantic Hotel Airport eine neue Tagungspauschale im Konferenzbereich an. Denn durch die jahrelange Erfahrung von der Planung, über die Durchführung, bis hin zur Bewirtung von Tagungen, Seminaren und Konferenzen, kam man zu dem Ergebnis, dass der Erfolg einer Konferenz nicht nur vom Inhalt abhängig ist.

Weiterlesen

Neue Partnerhotels bei top family hotels online – Familienferienportal startet Endverbraucher-Marketing

Amerang/München, 28. Juli 2009. „Wir haben unser Etappenziel erreicht“, freut sich Wilfried Furtwängler, Geschäftsführer von top family hotels. Die ersten Partnerhotels aus Deutschland und Österreich sind auf dem neuen Familienferienportal top-familyhotels.com online gegangen.

Weiterlesen

Frische Ideen für die GreenLine Hotels

Berlin 27.07.2009 Neben der frischen Gastlichkeit, welche alle GreenLine Hotels schon seit Gründung der Kooperation im Jahr 2001 verfolgen, macht die Kooperation derzeit mit frischen Ideen auf sich aufmerksam.

Weiterlesen

Für Langschläfer und Frühmittagesser – Hotel Anders kombiniert ausgiebiges Buffet mit Pianoklängen

Arnstadt 24. Juli 2009. Ein gediegenes Mittagsfrühstück und Pianoklänge in familiärer Atmosphäre statt Wetterfrust auf Balkonien: Bewohner aus Arnstadt und Umgebung, die sich am Sonntag nicht abermals über das kühle Sommerwetter ärgern möchten, können sich den musikalischen Brunch am Sonntag, 26. Juli 2009, im Arnstädter Hotel Anders vormerken.

Weiterlesen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MoBaPo.net

 

Vertragspartner

 

Vertragspartner bei Aufträgen und Bestellungen ist:
Alexander Fischer – Internetberatung
Hardenbergstraße 32

99734 Nordhausen
vertreten durch den Inhaber Alexander Fischer
USt-IdNr.: DE227334101

 

Allgemeines

 

Folgende „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ (AGB) sind Bestandteil aller Verträge zwischen Auftraggeber bzw. Kunde und Auftragnehmer. Eine Abänderung und/oder Aufhebung einzelner Punkte dieser AGB ist nur dann gültig, wenn diese schriftlich vom Auftragnehmer bestätigt werden. Dies gilt auch für zukünftige Geschäfte, selbst wenn nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wird.

 

Der Auftraggeber bzw. Kunde erkennt die Geschäftsbedingungen an. Er erklärt, dass keine entgegenstehenden Geschäftsbedingungen durch ihn zur Anwendung kommen. In meinem Angebot ist kein Antrag auf Abschluss eines Vertrages zu sehen.

 

Angebote, Preise und MwSt

 

Alle angegebenen Preise sind in Euro und inklusive Mehrwertsteuer.

 

Sämtliche Angebote und Preise sind freibleibend. Für zusätzliche Leistungen gelten die mit dem Auftragnehmer vereinbarten Preise. Preiserhöhungen bei laufenden Aufträgen werden vom Auftragnehmer nicht vorgenommen, ausgenommen sind langfristige (12 Monate) Wartungsverträge.

 

Vertragsabschluss

 

Der Vertrag kommt durch eine Annahme, brieflich, per FAX, per E-Mail oder durch eine Bestellung im Onlineshop Zustande.

 

Zahlungsbedingungen

 

  1. Zahlung bei Allgemeinen Verträgen

 

Zahlungen sind, sofern nicht anders vereinbart, nach Erhalt der Rechnung mit Frist von 14 Tagen fällig. Abweichende Zahlungsbedingungen bedürfen einer schriftlichen Bestätigung. Bei Zahlungsverzug ist der Auftragnehmer berechtigt, vertragliche Leistungen aus Verträgen mit schriftlicher Verständigung an den säumigen Vertragspartner bis zur vollständigen Bezahlung auszusetzen.

 

  1. Zahlung im Onlineshop

 

Im Onlineshop gilt ausschließlich Vorkasse sofort ohne Abzug per Banküberweisung oder sonstige Zahlungssysteme, die wir anbieten.

 

Lieferung im Onlineshop

 

Eine Lieferungsverpflichtung besteht solange nicht, solange keine Zahlung geleistet wurde. Nach vollständiger Zahlung wird der Kaufgegenstand (Template) elektronisch (per E-Mail) zur Verfügung gestellt. Der Auftraggeber bzw. Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass ein elektronischer Empfang durch ihn möglich ist. Er hat die notwendigen Voraussetzungen dafür zu schaffen.

 

Urheberrecht und Nutzungsrechte

 

  1. Für fertige Templates aus dem Onlineshop

 

Jeder Vertrag unterliegt dem Urheberrecht. Dem Auftraggeber bzw. Kunde werden die Nutzungsrechte an den Werkleistungen eingeräumt. Der Vertragspartner darf die Templates nur für eigene Zwecke und für eigene Nutzung verwenden. Jede Nachahmung, auch die Nachahmung von Teilen, ist untersagt und verletzt das Urheberrecht. Die Übertragung von weitergehenden Nutzungsrechten bedarf einer besonderen Vereinbarung. Dies gilt auch für die Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte.

 

  1. Für individuelle Templates

 

Das Copyright des individuell von uns erstellten Webdesign (Grafikmaterial + Layout) liegt nach Fertigstellung der Website beim Auftraggeber.

 

Dienstleistungen

 

Der Auftragnehmer erbringt im Auftrag des Auftraggebers bzw. Kunden die Dienstleistung der Erstellung von Templates und Webseiten mit den dazu vereinbarten Dienstleistungen. Die Dauer des Auftrages wird bei Projektbeginn individuell festgelegt.

 

Gewährleistung

 

Ich übernehme keine Gewähr für die Übernahme von Inhalten. Der Vertragspartner ist verpflichtet, bei Übernahme von Fremdinhalten die Berechtigung selbst zu überprüfen, insbesondere darauf, dass nicht gegen Urheberrechtsansprüche verstoßen wird.

 

Ich übernehme keine Garantie oder Gewähr dafür, dass die erworbenen Dokumente mit sämtlichen erhältlichen Browsern völlig identisch dargestellt werden können. Jeder Vertragspartner hat in seinem Internetbrowser individuelle Einstellungsmöglichkeiten. Die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten der Browser können aufgrund unterschiedlicher Interpretationen zu verschiedenen Darstellungsarten führen.

 

Für die Verwendeten Programme und Software übernehme ich weder eine Garantie noch Gewähr, hier ist der jeweilige Programmierer/Hersteller verantwortlich.

 

Jegliche Gewährleistung wird auf 12 Monate beschränkt. Diese Beschränkung gilt gegenüber gewerblichen Kunden. Bei nicht gewerblichen Kunden, an die sich das Angebot nicht richtet, beträgt die Gewährleistungsfrist 24 Monate.

 

Mängel

 

Mängelrügen, gleich welcher Art, sind unverzüglich, spätestens nach 7 Tagen nach Lieferung durch uns geltend zu machen.

 

Datensicherheit und Haftung

 

Folgende Stammdaten der Auftraggeber bzw. Kunden werden gespeichert: Titel, Vorname und Nachname etc. Diese Daten werden automatitionsunterstützt verarbeitet und ohne schriftliche Genehmigung des Teilnehmers nicht weitergegeben. Der Auftragnehmer ergreift alle technisch möglichen Maßnahmen, um die bei ihm gespeicherten Kundendaten zu schützen.

 

Gerichtsstand

 

Es gilt grundsätzlich deutsches Recht. Gerichtsstand für sämtliche zwischen uns bestehenden Rechtsbeziehungen ist Nordhausen. Dies gilt für sämtliche Verfahren, in dem der Vertragspartner Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
Sollte der Vertragspartner über seine gewerbliche Tätigkeit getäuscht haben, ist ebenfalls nach §32 ZPO Nordhausen zuständiges Gericht. Bei Nichtkaufleuten im Sinne des Gesetzes gilt ansonsten die gesetzliche Zuständigkeit.

 

Salvatorische Klausel

 

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht betroffen. In diesem Fall ist vereinbart, dass eine der unwirksamen Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Bestimmung getroffen wird.

 

  1. Eintragsrichtlinien
    1. Es werden ausschließlich Webseiten aufgenommen, die nicht gegen das geltende deutsche Gesetz verstoßen.
    2. Tragen Sie Ihre Webseite nur in eine passende Kategorie ein.
    3. Spamseiten werden kommentarlos gelöscht.
    4. Wir behalten uns vor, Webseiten ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
    5. Es werden ausschließlich Top Level Domains mit deutschem Content aufgenommen.
    6. Bitte achten Sie auf korrekte Rechtschreibung.
    7. Es werden keine Unterseiten aufgenommen.
    8. Der Eintrag einer Webseite in das Verzeichnis von MoBaPo.net ist kostenlos.
  2. Inhalte der eingetragenen Webseiten
    1. Für den Inhalt der bei MoBaPo.net eingetragen Webseiten sind die Betreiber dieser selbst verantwortlich. MoBaPo.net hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der eingetragenen Seiten und distanziert sich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Webseiten.
    1. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das Landgericht – nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Diesen Aspekt haben wir hiermit erfüllt.
    2. Alle Seiten, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen, sind generell von einer Teilnahme ausgeschlossen. Des Weiteren behält sich MoBaPo.net vor, Seiten ohne Angabe von Gründen nicht teilnehmen zu lassen.
  3. Datenschutz
    1. Der Eintragende ist damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gespeichert und ausgewertet werden. MoBaPo.net verpflichtet sich, die Bestimmungen des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Teledienste Datenschutz Gesetzes (TDDSG) und alle anderen datenschutzrechtlichen Vorschriften zu beachten. Die zur Verfügung gestellten Daten werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Bei Manipulationen und Straftaten dürfen die Daten allerdings weitergegeben werden.
  4. Verfügbarkeit
    1. Eine 100%ige Verfügbarkeit des Dienstes kann nicht garantiert werden. Für Schäden oder Verdienstausfälle übernimmt MoBaPo.net keine Haftung.
  5. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
    1. MoBaPo.net behält sich das Recht vor die AGB jederzeit zu ändern. Änderungen werden den Kunden per Newsletter und auf der Webseite zugänglich gemacht. Erfolgt kein ausdrücklicher Widerspruch innerhalb von 2 Wochen, gelten die neuen AGB automatisch als akzeptiert.